Meditation in der Haft

Die Entdeckung der Gefühle


Der Dokumentarfilm zu der Meditation
in der JVA Brandenburg


Seit dem das Meditationsprojekt 2010 in der JVA Brandenburg gestartet ist, wurde der Prozess und Werdegang des Projekts und der teilnehmenden Häftlinge filmisch begleitet. Der Film begleitet die Männer bei der abenteuerlichen Reise zu sich selbst und in die Tiefen ihrer Gefühlswelt. Dieser Weg ist nicht immer einfach. Lang verdrängte und gut versteckte Gefühle kommen teilweise zum ersten Mal zum Vorschein und sind überwältigend.
Und dennoch werden wir Zeuge von berührenden Öffnungen und tief greifenden Veränderungen. Wir werden Zeuge von Männern, die ganz viel Mut beweisen …


Kontakt: Sandra Kloss | 0163 5728096 | sandra.kloss@gmx.com




zurück
x
Diese Seite benutzt Cookies für gestalterische Zwecke. Weitere Infos click hier